Ein an Dramatik nicht zu überbietendes Fußballspiel Ost gegen West lieferten sich die beiden Schopflocher Mannschaften am Sonntag, 07. August. Auf Führung einer Mannschaft folgte postwendend der Ausgleich.

Bei schönstem Fußballwetter gingen die Mannschaften mit einem Tor unterschied in die wohlverdiente Pause.

In der zweiten Halbzeit ging es Schlag auf Schlag weiter.

So endete dann das Spiel in der regulären Spielzeit mit einem gerechten 5:5.

Der Schiedsrichter Dieter „Hugo“ Hiller bestand aber auf eine Spielentscheidung.

Deshalb rief er die Mannschaften zum Elfmeterschießen zusammen.

Nachdem alle Schützen beider Mannschaften zum Elfmeter angetreten waren, stand es wiederum unentschieden.

In der KO Runde setzte sich dann die Mannschaft aus dem Osten durch.

Aber wie jedes Jahr stand der Spaß im Vordergrund.

Der Vollständigkeit halber: Die voll besetzte Ersatzbank vom Osten kam leider nicht zum Einsatz.

Somit sahen die vom “s´Kämmerle Team” hervorragend mit Speiss und Trank versorgten Zuschauer ein spannendes Fußballspiel,

und hatten einen schönen Tag im Kämmerle.