TSV Schopfloch 1921 e.V.

Aktuelles

Vesperstube im Biosphärengebiet

Für unsere gut eingeführte Vesperstube im Biosphärengebiet Schwäbische Alb, welche in unmittelbarer Nähe des „Naturschutzzentrum Schopflocher Alb“ liegt, suchen wir zum 01.01.2020 einen neuen Mieter.

Zu einer detaillierten Ausschreibung mit allen wichtigen Infos und Kontaktdaten gelangen Sie hier.

Zur Ausschreibung

Schulsporttag 2019

Am Freitag den 28.06. fand bei bestem Sportler Wetter unser diesjähriger Schulsporttag in Kooperation mit der Grundschule Schopfloch statt. Die Schüler konnten in Gruppen eingeteilt, erste Eindrücke in den Abteilungen Spiel-Sport-Spaß, Tennis & Fußball gewinnen. Nach jeweils 30 minütiger Trainingseinheit gab es eine kleine Pause mit Bluna und Nussschnecken. Schüler, Lehrer und Helfer hatten an diesem Tag viel Spaß. Zum Abschluss gab es noch eine ausgiebige Wasserschlacht.

Ein herzliches Dankeschön an alle Beteiligten und vielen Dank an Manne für die leckeren Nussschnecken und die gespendeten Getränke.

Hier geht es zu den Bildern

Alle Trainingsangebote für Kinder findet ihr auf unserer Homepage. Schau doch einfach mal vorbei, wir freuen uns auf dich!

Schlafsackkino 2019

Am vergangenen Freitag, den 26.07.19 konnten wir 21 Kinder zu unserem alljährlichen Schlafsackkino begrüßen. Punkt 19 Uhr konnten wir bei sommerlicher Hitze starten. Nach einem Spiel stärkten wir uns noch mit einer Roten Wurst bevor der Film begann. “Drachenzähmen leicht gemacht 3” hatte dieses Jahr die Auswahl gewonnen und das zurecht. Mit Spannung, Spaß und Popcorn schauten sowohl die Kinder als auch wir den Film. Leider mussten wir aufgrund eines Wetterumschwungs den Film frühzeitig beenden. So brachten wir die Kinder mit dem Auto anstatt der geplanten Nachtwanderung sicher nach Hause.
Wir freuen uns schon auf unsere nächste Aktion mit euch und hoffen, dass das Wetter dann besser mitspielt.
Ein recht herzliches Dankeschön an Piese und alle anderen fleißigen Helfer.
hier geht`s zu den Bildern 

Euer Jugendteam

TSV-Camp im Kämmerle 2019

Vom 29.06.-30.06. übernachteten 18 Kinder mit ihren Betreuern in großen Zelten auf dem Sportplatz. Nach einer ca. 8 km langen Wanderung mit Picknick an der Hindenburg Hütte gab es bei den super sommerlichen Temperaturen keine bessere Abkühlung als eine ausgiebige Wasserschlacht. Nachdem der Eismann da war und jedes Kind ein Eis seiner Wahl verputzt hatte, konnten die Kinder, die mochten, einen Bilderrahmen mit Mosaiksteinen verschönern. Der Rest der Bande spielte verschiedene Spiele bis das Abendessen fertig gegrillt war. Nach Stockbrot & Marshmallows fielen dem einen oder anderen Kind am Lagerfeuer die Augen zu. Getreu dem Motto – wer lange wach bleibt schläft auch länger – starteten wir ganz entspannt in den neuen Tag. Nach dem Frühstück wurde gepackt und die Bilderrahmen fertiggestellt. Mit Trampolinspringen, Wassermelone & Kuchen endete unser Camp dann auch schon wieder.

Vielen Dank an alle Kinder, es hat uns wieder super viel Spaß gemacht mit euch. Ebenso möchten wir uns bei den Eltern für ihr entgegengebrachtes Vertrauen bedanken. Ein herzliches Dankeschön an alle Betreuer ihr wart echt spitze!

 

Hier geht’s zu den Bildern –>

Spielbericht: TA VfL Pfullingen 2 6:3 TA TSV Schopfloch

Tennis Herren Aktive

TA VfL Pfullingen 2 6:3 TA TSV Schopfloch

Nach einer vierwöchigen Pause reiste unsere Mannschaft motiviert zum wichtigen Auswärtsspiel nach Pfullingen. Bedingt durch den Ausfall einiger Spieler, wurden wir dankenderweise wieder von unseren Hobby Herren unterstützt. Leider konnten wir nur zwei Einzel zu unseren Gunsten entscheiden. Tim Hybl und Thomas Munderich gewannen ihre Spiele, dagegen unterlagen Marcel Allgaier, Jochen Staiger, Günther Allgaier und Volker Reinold in teils engen Partien ihren meist deutlich jüngeren Gegnern. Geschwächt durch die Ausfälle mussten wir dann zu allem Übel auch noch ein Doppel streichen. Von den zwei gespielten Doppel Matches konnte wir noch eines in der Besetzung Hybl/Munderich gewinnen, was aber alles in allem zu wenig für den Tagessieg war.

Am nächsten Sonntag 14.07. steht bereits der letzte Spieltag der Saison in Reutlingen an. Mit einem deutlichen Sieg dürfen wir uns noch berechtigt Chancen auf den Aufstieg errechnen.

 

Spielbericht: TA TSV Schopfloch 4 : 5 SPG Gauingen/Hayingen 2

Tennis Herren Aktive

TA TSV Schopfloch 4 : 5 SPG Gauingen/Hayingen 2

Am Sonntag, den 02.06.2019 bestritten wir unser letztes Heimspiel im Kämmerle in Schopfloch und mussten leider unsere erste Niederlage in der laufenden Saison verbuchen. Thomas Munderich musste gegen einen spielsicheren Gegner sein Einzel abschreiben. Marcel Allgaier konnte sich hingegen gegen seinen Rivalen durchsetzten und fuhr den ersten Tagessieg ein. Aufgrund anhaltender Verletzungen im Team von Achim Mall und Jochen Staiger konnten wir zum Glück auf unseren Ersatzspieler Volker Reinold zurückgreifen, welcher seinen Gegner klar mit 6:0, 6:0 mit einer souveränen Leistung bezwang. Ebenso konnte Tim Hybl einen weiteren, ungefährdeten Sieg für das Team einfahren. Alexander Beller kämpfte sich klasse bis ins entscheidende Match-Tie-Break vor, welches er aber leider am Schluss nicht für sich entscheiden konnte. Ebenfalls hatte Thomas Schmid, gegen einen starken Gegner, leider das Nachsehen. Folglich stand es 3:3 nach den Einzelpartien und die Entscheidung musste in den Doppelpartien gefällt werden. Tim Hybl und Alexander Beller konnten mit einer starken Leistung die Partie klar für sich entscheiden. Thomas Munderich und Volker Reinold kämpften sich in einem enorm spannenden Match bis ins entscheidende Match-Tie-Break vor. Leider vergaben Sie den zwischenzeitlichen Matchball und mussten am Schluss das Spiel, sehr unglücklich, mit 9:11 abschreiben. Die Entscheidung zum Tagessieg fiel folglich im letzten Doppel mit Marcel Allgaier und Thomas Schmid, welche leider, trotz starker, kämpferischer Leistung, gegen stärkere Gegner das Nachsehen hatten.
Jetzt heißt es Köpfe hoch, regenerieren und Kräfte sammeln, denn es ist noch nichts verloren!
Es verbleiben noch zwei ausstehende Partien, am 07.07. gegen die TA VfL Pfullingen 2 und am 14.07. gegen den TC Markwasen Reutlingen 3. Spielbeginn ist jeweils um 10:00 Uhr.
Vielen Dank an dieser Stelle auch nochmals an Volker für Deine Unterstützung und die klasse Leistung sowie an alle Zuschauer für die super Unterstützung auf den Rängen!

Wir waren auf den Spuren des Riesen Heims

Am Samstag, den 18. Mai machten sich 17 Neugierige mit uns auf die Suche nach der Geschichte,
die damals bei uns auf der Alb geschah. Mit riesen Schritten machten wir uns vom Renzenhau auf den Weg zum Reußenstein. Mit kleinen Challenges und Quizfragen erfuhren wir ganz schön viel über die Geschichte des Riesen Heim. Als wir am Reußenstein ankamen, grillten wir mit unseren selbstgeschnitzten Stöcken Rote Wurst. Da der Hunger noch nicht gestillt war gab es Stockbrot direkt hinterher. Dann war es aber an der Zeit die Burgruine zu erkunden, denn wir erfuhren von einem Schatz, den der Riese damals verloren hatte…
Und tatsächlich wurden wir fündig und jeder bekam eine Geldmünze!

hier geht`s zu den Bildern

Bis Bald!
Euer Jugendteam

Termine

Unsere Sponsoren und Partner