Winterchallenge

Bitte einen Nachweis via Bild einer Bewegungsapp o.ä. an Thomas Munderich oder Martina Gökeler schicken.

Nach dem Ende der Challenge werden wir Auswertungen über verschiedene Kriterien wie gelaufene Kilometer, Höhenmeter, Höchstgeschwindigkeit, spektakulärster Freeride usw. machen und bepreisen.

Bei Fragen dürft ihr euch gerne an die beiden wenden.

 

Das Zusenden von Videos bzw. Bilder erachten wir als Freigabe zum Veröffentlichen auf der TSV Homepage.

 

Ski Heil und Rodel gut!

Bleibt gesund!

Euer TSV Schopfloch

Rückblick Christbaumsammlung

Das neue Jahr begann für uns als Verein mit einer guten Nachricht, wir bekamen doch noch die Möglichkeit unter bestimmten Vorlagen, wie einem Hygienekonzept, die Christbaumsammlung durch zuführen. Schnell wurde statt einer Absage ein Flyer erstellt, um die Anwohner in Schopfloch, Krebsstein, Ochsenwang und der Torfgrube über die spontane Sammlung am 09.01. zu informieren. Trotz der doch recht kurzfristigen Durchführung hat alles reibungslos geklappt und es konnten viele Spenden für die Vereinsjugend gesammelt werden. Das Funkenfeuer am Abend konnten wir  dennoch aufgrund des Lockdowns  leider nicht veranstalten. Wir danken allen Helfern & Spendern, Herrn Schlecht für’s möglich machen, sowie unserem Vorstandsmitglied Alex, der alle Flyer „kurz“ ausgedruckt hat.

Rückblick Adventskalender in Schopfloch

Wenn aus einer Idee etwas Großartiges wird. Ursprünglich hatte die Julius-von-Jan Kirchengemeinde Lenningen einen lebendigen Adventskalender für dieses Jahr geplant, auf Grund von Corona musste dieses Vorhaben dann leider doch abgesagt werden. Kurzfristig haben wir uns entschlossen ein Kooperationsprojekt mit allen Schopflocher Vereinen & Institutionen zu machen. Ein Adventskalender von Schopflocher für Schopflocher Bürger kreuz und quer durch unseren Flecken. Für jeden Tag ein schön geschmücktes „Türchen“, das beim Spaziergang an der frischen Luft bestaunt werden konnte. Ob eher schlicht oder mit vielen Lichtern, innen oder außen, ein Fenster oder ein ganzes Haus, die Vielfalt machte unseren Adventskalender zu etwas ganz Besonderem. Habt ihr gesehen wo die Krippe aus Holz unter dem Tannenbaum steht? Oder wart ihr an dem liebevoll eingerichteten Puppenhaus? Ist euch aufgefallen aus was die Girlande bei der Feuerwehr gemacht wurde? Falls nicht könnt ihr die Feiertage noch nutzten um euch die „Türchen“ anzuschauen.

Wir danken allen die Teil dieses Projekts waren, ihr habt euch viel Mühe gegeben um anderen eine Freude zu bereiten.